Beagle Welpe: alles Wichtige für angehende Halter

Beim Beagle handelt es sich um eine mittelgroße Hunderasse aus Großbritannien. Die von der FCI in Gruppe 6, Sektion 1 geführten Tiere wurden ursprünglich als Jagdhunde gezüchtet. Dank ihres liebenswerten Wesens haben sie sich mittlerweile aber auch zu beliebten Familien- und Begleithunden entwickelt

Wer sich für einen Beagle Welpen entscheidet, sollte nicht nur vor, sondern auch nach der Anschaffung einiges beachten. Worauf es dabei im Einzelnen ankommt, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Beagle sind Jagdhunde und eignen sich daher vor allem für aktive Halter mit ausreichend Zeit.
  • Beagle Welpen sollten ausschließlich bei seriösen Züchtern, bei denen das Wohl der Tiere an erster Stelle steht, gekauft werden.
  • Vor dem Einzug des jungen Vierbeiners sollte der Haushalt welpensicher gemacht und alles Wichtige für die Erstausstattung gekauft werden.
  • Bei der Erziehung eines Beagle Welpen gilt es die richtige Kombination aus Konsequenz und liebevoller Strenge zu finden.
  • Da Beagle leicht zu Übergewicht neigen, sind bedarfsgerechte Portionsgrößen bereits von klein auf wichtig.

Ist ein Beagle Welpe die richtige Wahl?

Bevor Sie sich für den Kauf eines Beagle Welpen entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass diese Rasse über einen ausgesprochen hohen Bewegungsdrang verfügt. Als zukünftiger Halter sollten Sie daher genug Zeit haben, um Ihren Beagle mit ausgedehnten Spaziergängen und spielerischer Beschäftigung zufriedenzustellen.

Das ist beim Kauf eines Beagle Welpen wichtig

Kaufen Sie Ihren Beagle Welpen unbedingt bei einem seriösen Züchter. In der Regel kostet Sie der junge Vierbeiner dort zwischen 800 und 1.000 Euro. Billige Angebote, wie es sie zu Dutzenden im Internet gibt, mögen zwar verlockend sein. Sie gehen jedoch stets zu Lasten der Tiere. Inzucht, mangelnde Hygiene sowie eine fehlende medizinische Betreuung gehören dort oft zum Alltag und können eine Vielzahl gesundheitlicher Probleme mit sich bringen. Dadurch haben auch Sie am Ende nichts gewonnen, weshalb ein Beagle Welpe aus einer seriösen Zucht definitiv die bessere Wahl ist.

Der Kaufvertrag für Ihren Beagle Welpen sollte folgende Informationen enthalten:

  • Name und Adresse des Züchters und des Käufers
  • Preis und Zahlungsbedingungen (zum Beispiel: Barzahlung)
  • Wurftag und Zuchtbuchnummer
  • Bestätigung zur Gesundheit des Welpen und durchgeführten
  • Vorsorgemaßnahmen
  • Mängel des Vierbeiners (falls vorhanden)
  • Eventuell getroffene Sondervereinbarungen

Darüber hinaus werden Sie von einem seriösen Züchter bei der Übergabe in der Regel den Impfpasse Ihres Beagle Welpen, einen Wurfabnahmebericht, die Ahnentafel sowie einen Futterplan für die ersten Wochen erhalten.

Gesundheitsvorsorge des Beagle Welpen durch den Züchter

Achten Sie beim Kauf eines Beagle Welpen unbedingt darauf, dass der Züchter alle erforderlichen Vorsorgemaßnahmen durchgeführt hat und diese auch belegen kann. Der Beagle Club Deutschland schreibt vor, dass die Jungtiere zum Zeitpunkt der Übergabe mehrfach entwurmt worden sind sowie eine 4-fach Impfung gegen Parvovirose, Leptospirose, Staupe und Hepatitis erhalten haben.

Erstausstattung für Beagle Welpen

Wenn Ihr Beagle Welpe bei Ihnen einzieht, ist es mit dem Kauf von Hundefutter nicht getan. Darüber hinaus benötigen Sie zumindest noch ein passendes Hundebett, Fress- und Trinknapf, eine Leine oder ein Hundegeschirr sowie Spielzeug, mit dem sich Ihr Familienzuwachs beschäftigen kann. Darüber hinaus ist die Anschaffung einer Transportbox für das Auto sinnvoll. Stellen Sie sicher, dass die Erstausstattung vor dem Einzug komplett ist, sodass es Ihrem Beagle Welpen in seinem neuen Zuhause an nichts fehlt.

So machen Sie Ihren Haushalt welpensicher

Wie alle jungen Hunde sind Beagle Welpen äußerst neugierig und gehen gerne auf Entdeckungstour. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, dass Sie sich der zahlreichen Gefahrenquellen in Ihrem Haushalt bewusst sind und diese so gut es geht beseitigen. Um Ihren Beagle Welpen zu schützen, sollten Sie Steckdosen und lose Kabel absichern sowie giftige Pflanzen aus Haus und Garten entfernen. Zudem sollten Sie scharfe Gegenstände, wie zum Beispiel Messer, ebenso außerhalb der Reichweite des jungen Hundes unterbringen wie Putzmittel und andere giftige Stoffe.

Beagle Welpen richtig erziehen

Der Beagle ist ein Jagdhund. Eine konsequente Erziehung des Welpen ist daher unerlässlich. Gerade dem Abruftraining kommt dabei eine besondere Bedeutung zu. Andernfalls kann es später problematisch werden, den Vierbeiner von der Leine zu lassen. Beachten Sie während des Trainings, dass Ihr Beagle Welpe einen sensiblen Charakter hat. Ein sanfter Ton ist bei seiner Erziehung daher sehr wichtig. Arbeiten Sie mit positiven Verstärkungen und machen Sie sich seine Gier nach Leckerlis zunutze, um das Verhalten Ihres Vierbeiner in die gewünschte Richtung zu lenken.

Vorsicht bei der Ernährung Ihres Beagle Welpen

Beagle haben von Natur aus einen ausgesprochen großen Appetit und neigen deshalb schnell zu Übergewicht. Aus diesem Grund ist es besonders wichtig, dass Sie das Futter Ihres Welpen genau rationieren.

Wichtige Versicherungen für Ihren Beagle Welpen

In vielen Bundesländern schreibt der Gesetzgeber Hundehaltern den Abschluss einer Haftpflichtversicherung vor. Doch selbst wenn das bei Ihnen nicht der Fall ist, sollten Sie nicht darauf verzichten. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, sich mit einer Hundekrankenversicherung für Ihren Beagle Welpen vor hohen Tierarztkosten zu schützen. Bei Petplan können Sie zu diesem Zweck aus drei verschiedenen Tarifen wählen und Ihre individuelle Prämie direkt online berechnen.

Jetzt Versicherung abschließen

Berechne deinen Beitrag

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Karmarschstraße 34, 30159 Hannover