Chihuahua Welpen Erziehung

Chihuahua Welpen Erziehung

Der Chihuahua gilt als die kleinste Hunderasse der Welt und bringt gerade einmal ein Gewicht zwischen 1,5 und 3 Kilogramm auf die Waage. Das bedeutet jedoch nicht, dass es sich bei ihm um keinen vollwertigen Hund handelt.

Denn in seinem kleinen Körper lebt ein großes Ego, mit dem sein Besitzer umgehen können muss. Die Erziehung ist bei Chihuahua Welpen daher genauso wichtig wie bei großen Hunderassen. Worauf es dabei ankommt, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Trotz seiner geringen Körpergröße hat der Chihuahua ein großes Ego und einen ausgeprägten Beschützerinstinkt.
  • Viele Halter unterschätzen die Bedeutung, welche die Erziehung für das Verhalten des Chihuahuas hat.
  • Es ist wichtig, dass Sie Ihrem Hund von Anfang an seine Grenzen aufzeigen und sich nicht auf der Nase herumtanzen lassen.
  • Nutzen Sie bei der Erziehung Ihres Chihuahua Welpen positive Verstärkungen und verzichten Sie auf Bestrafungen oder gar Schläge.

Wesen des Chihuahuas

Die geringe Körpergröße des Chihuahuas täuscht leicht darüber hinweg, dass es sich bei ihm um eine ausgesprochen lebhafte und temperamentvolle Hunderasse handelt. Er ist sehr mutig und scheut in der Regel selbst vor deutlich größeren Artgenossen nicht zurück.

Zu seinem Halter baut der Chihuahua eine enge Bindung auf. Dabei ist er jedoch durchaus wählerisch und schenkt seine Liebe nicht leichtfertig her. Zudem ist er sehr verspielt und liebt es im Mittelpunkt zu stehen.

Solange er genug Aufmerksamkeit bekommt, spielt es für ihn eine untergeordnete Rolle, ob er bei einer Familie oder in einem Singlehaushalt lebt. In Anbetracht ihres zerbrechlichen Körpers sollten Chihuahua Welpen allerdings nicht unbeaufsichtigt bei Kleinkindern gelassen werden.

Warum die Erziehung bei Chihuahua Welpen wichtig ist

Viele Besitzer erliegen dem Irrglauben, dass Chihuahua Welpen keine Erziehung benötigen. Das dürfte vor allem an ihrer Größe liegen. Doch obwohl selbst ein ausgewachsener Chihuahua problemlos in die Handtasche passt, sollte man Ungehorsam nicht dulden.

Die Erziehung ist bei einem Chihuahua Welpen genauso wichtig wie bei jeder anderen Hunderasse auch. Denn andernfalls wird Ihnen der zarte Vierbeiner nach Belieben auf der Nase herumtanzen und Sie jede Menge Nerven kosten.

So gelingt die Erziehung des Chihuahua Welpen

Zunächst einmal sollten Sie damit beginnen, Ihrem Chihuahua Welpen seinen Namen beizubringen. Rufen Sie Ihn immer wieder und loben ihn Sie jedes Mal, wenn er zu Ihnen kommt. Auf diese Weise verbindet er seinen Namen im Laufe der Zeit mit etwas Positivem.

Sobald der junge Vierbeiner zu Ihnen kommt, wenn Sie ihn rufen, können Sie mit dem Trainieren weiterer Kommandos, wie zum Beispiel Sitz oder Platz, beginnen. Hierbei hat es sich bewährt, das zufällige Verhalten des Tieres zu nutzen.

Setzt sich der Welpe beispielsweise hin, können Sie das mit dem Kommando “Sitz” verknüpfen und Ihn dafür loben. Auf diese Weise prägt sich die Verbindung zwischen Verhalten und Kommando bei ihm ein. Helfen Sie bei Bedarf ruhig etwas nach, indem Sie zum Beispiel das Hinterteil des Hundes vorsichtig herunterdrücken, sodass er sich tatsächlich hinsetzt.

Sind Chihuahua Welpen schwer erziehbar?

Die Erziehung eines Chihuahua Welpen ist im Grund genommen nicht leichter oder schwerer als die der meisten anderen Hunde. Voraussetzung ist dafür jedoch, dass Sie sich als Halter der Tatsache bewusst sind, dass auch der kleinste Hund der Welt erzogen werden muss.

Grenzen in der Chihuahua Welpen Erziehung

Aufgrund der Tatsache, dass Chihuahuas am liebsten den ganzen Tag im Mittelpunkt stehen und über einen ausgeprägten Beschützerinstinkt verfügen, ist es wichtig, ihnen von klein auf Grenzen zu setzen.

Ihr Chihuahua Welpe muss lernen, dass er nicht Ihr einziger Lebensinhalt ist und er Sie nicht vor all Ihren Mitmenschen beschützen muss. Andernfalls kann sich der Alltag mit ihm schnell als ziemlich anstrengend herausstellen.

Darauf sollten Sie bei der Chihuahua Erziehung verzichten

Es sollte sich eigentlich von selbst verstehen, dass Schläge bei der Erziehung eines Hundes ein absolutes Tabu sind. Denn anstatt das gewünschte Verhalten zu fördern, führen sie nur zu Angst, Misstrauen und psychischen Störungen.

Bei der Erziehung von Chihuahua Welpen kommt aufgrund ihrer geringen Größe erschwerend hinzu, dass ihr zerbrechlicher Körper sehr leicht schwere Schäden davon tragen kann.

Davon abgesehen sollten Sie darauf verzichten, Ihren Vierbeiner zu bestrafen, wenn er etwas falsch macht. Denn auch das führt auf Dauer nicht zum gewünschten Ergebnis. Seien Sie stattdessen geduldig und arbeiten Sie bei der Erziehung Ihres Chihuahua Welpen mit positiven Verstärkungen.

Chihuahua Welpen Erziehung – unser Fazit

Wie Sie sehen, erwarten Sie bei der Erziehung eines Chihuahua Welpen ganz ähnliche Herausforderungen wie bei größeren Hunden auch. Doch wenn Sie sich dieser Tatsache bewusst sind und das Verhalten Ihres Vierbeiners frühzeitig in die richtigen Bahnen lenken, ist Ihnen ein loyaler und gelehriger Begleiter gewiss.

Berechne deinen Beitrag

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Karmarschstraße 34, 30159 Hannover