Hunde OP Versicherung

In Deutschland leben rund acht Millionen Hunde, was den besten Freund des Menschen immerhin zu unserem zweitliebsten Haustier macht. Dabei kostet die Haltung der Vierbeiner nicht gerade wenig Geld. Das gilt vor allem dann, wenn der Hund einmal krank wird oder gar operiert werden muss.

Insbesondere für Operationen werden schnell Summen im vierstelligen Bereich fällig. Wenn Sie sich als Hundehalter für diesen Fall absichern wollen, empfehlen wir Ihnen, eine Hunde OP Versicherung abzuschließen.

Leistungen einer Hunde OP Versicherung

Eine Hunde OP Versicherung dient in erster Linie dazu, die Kosten von operativen Eingriffen zu übernehmen. Darüber hinaus sind jedoch noch einige weitere Leistungen enthalten. So zahlt die OP Versicherung von Petplan zum Beispiel auch dafür, wenn Ihr Hund im Anschluss an den Eingriff noch bis zu 10 Tage in der Klinik bleiben muss.

Normale Behandlungen oder Medikamente sind in einer Hunde OP Versicherung jedoch ebenso nicht abgedeckt, wie Impfungen oder andere vorbeugende Maßnahmen. In diesem Fall ist der Abschluss einer Hundekrankenversicherung notwendig.

Ist eine OP Versicherung für Hunde sinnvoll?

Sei es aufgrund einer Krankheit oder wegen einem Unfall – Operationen können bei Hunden immer wieder einmal notwendig sein. Es kann zu Bänderrissen kommen, Ihr Hund kann eine Magendrehung erleiden oder sich an Knochen und Gelenken verletzen.

Wie bei Ihnen ist ein operativer Eingriff auch bei Ihrem Hund eine ernste Angelegenheit, die mit Risiken verbunden ist. Hinzu kommt, dass Operationen bei Hunden in der Regel deutlich teurer als bei anderen Haustieren sind, wie die folgenden Beispiele deutlich machen.

Operation bei einer Magendrehung

Gerade große Rassen erleiden relativ häufig eine Magendrehung. Ohne Notoperation endet diese tödlich. Für den lebensrettenden Eingriff können Sie mit rund 1.200 Euro rechnen.

Entfernung eines Tumors

Muss bei Ihrem Hund ein Tumor entfernt werden, entstehen Ihnen ebenfalls hohe Kosten. Je nach Aufwand des Eingriffes können Sie hier mit einer Rechnung von 400 bis hin zu 1.000 Euro rechnen.

OP bei einem Kreuzbandriss

Reißt bei Ihrem Vierbeiner infolge eines Unfalls oder aufgrund von Überlastung das Kreuzband, ist zur Behandlung ein operativer Eingriff erforderlich. Dieser kann Sie rund 1.600 Euro kosten.

Operationen an den Gelenken

Leidet Ihr Hund unter Hüft- oder Ellbogendysplasie, ist eine Operation in vielen Fällen der letzte Ausweg, um die Funktionsfähigkeit des Gelenks aufrecht zu erhalten. Auch hier kommen rund 1.000 Euro auf Sie zu.

Mit der Operation allein ist es nicht getan

Die Liste ist natürlich längst nicht vollständig und soll Ihnen anhand einiger Beispiele lediglich verdeutlichen, dass Operationen bei Hunden eine teure Angelegenheit sind.

Bedenken Sie außerdem, dass es in der Regel nicht mit dem Eingriff an sich getan ist. Auch vorherige Untersuchungen sowie erforderliche Nachbehandlungen oder stationäre Aufenthalte sind teuer und in unseren Beispielen noch nicht einmal berücksichtigt.

Müssen Sie operiert werden, zahlt die Arztrechnung Ihre Krankenkasse. Bei Ihrem Hund müssen Sie für die Kosten selbst aufkommen. Als Normalverdiener kann das für Sie schnell zu finanziellen Problemen führen. Eine Hunde OP Versicherung kann das verhindern. Denn diese übernimmt die Tierarztrechnung für Sie, sodass ein notwendiger Eingriff nicht an fehlendem Geld scheitern kann.

Worauf Sie beim Abschluss einer Hunde OP Versicherung achten sollten

Bevor Sie eine Hunde OP Versicherung abschließen, sollten Sie sich mit den enthaltenen Leistungen vertraut machen. Denn die Versicherungsprämie ist nicht der einzige Faktor, der bei Ihrer Entscheidung eine Rolle spielen sollte.

Darüber hinaus sind unter anderem auch die jährliche Leistungsgrenze, die Höhe der Selbstbeteiligung, die Vertragslaufzeit sowie weitere Bedingungen, wie zum Beispiel eventuelle Zusatzklauseln für bestimmte Rassen, von Bedeutung.

Die Hunde OP Versicherung von Petplan bietet Ihnen faire und transparente Bedingungen, sodass Sie genau nachvollziehen können, welche Leistungen Sie geboten bekommen und welche Kosten Ihnen dafür entstehen.

Der OP Kostenschutz von Petplan

Bei Petplan haben Sie mit unserem OP Kostenschutz die Möglichkeit, eine Hunde OP Versicherung abzuschließen. Dabei profitieren Sie von günstigen Monatsprämien und einer zuverlässigen Übernahme der Tierarztrechnung für medizinisch notwendige Eingriffe.

Abhängig von Alter und Rasse ist der Abschluss einer OP Versicherung für Ihren Hund bei uns schon ab einer monatlichen Prämie von 7,81 Euro möglich. Pro Jahr übernehmen wir im Rahmen dieses Tarifs Tierarztkosten von bis zu 2.000 Euro.

Jetzt Versicherung abschließen

Ihre Vorteile mit einer Hunde OP Versicherung von Petplan

Mit Petplan entscheiden Sie sich bei Ihrer Hunde OP Versicherung für einen zuverlässigen Partner, der Ihnen nicht nur günstige Prämien, sondern auch einen hervorragenden Service bietet. Denn es ist unser Ziel, Sie als Kunde zufriedenzustellen und Ihnen zumindest die finanziellen Sorgen bei einer bevorstehenden Operation Ihres Hundes abzunehmen.

Beim Abschluss unserer Hunde OP Versicherung profitieren Sie unter anderem von diesen Vorteilen:

  • Sie entscheiden, von welchem Tierarzt Ihr Vierbeiner operiert werden soll.
  • Wir übernehmen Ihre Tierarztrechnungen im Rahmen des OP Kostenschutzes bis zu einer Höhe von 2.000 Euro pro Jahr.
  • Die Kosten einer stationären Aufnahme nach der Operation sind für bis zu 10 Tage durch Ihre Hunde OP Versicherung gedeckt.
  • Wir bieten Ihnen einen zuverlässigen Versicherungsschutz zu günstigen Prämien.
  • Sie können zwischen monatlicher und jährlicher Zahlweise wählen.
  • Bei mehr als zwei versicherten Haustieren erhalten Sie attraktive Rabatte.
  • Unser Team berät Sie zu Fragen rund um Ihre Hunde OP Versicherung kompetent und kostenlos.
  • Ihre Schadensmeldung wird in der Regel innerhalb von nur sieben Tagen bearbeitet.
  • Ihr Hund ist auch im Ausland für bis zu drei Monate geschützt.

Schließen Sie die OP Versicherung für Ihren Hund direkt online ab

Der Abschluss einer Hunde OP Versicherung sollte bei jedem Hundehalter zu den ersten Dingen gehören, die er nach der Anschaffung seines Vierbeiners erledigt.

Denn im Ernstfall bewahrt Sie eine solche Versicherung nicht nur vor finanziellen Schwierigkeiten. Sie kann darüber hinaus sogar verhindern, dass eine möglicherweise lebensrettende Operation aus Geldmangel nicht durchgeführt werden kann. Und es gibt wohl kaum etwas Schlimmeres, als dass Sie sich aus diesem Grund für das Einschläfern Ihres Hundes entscheiden müssen.

Wenn Sie bislang noch keine Hunde OP Versicherung haben, empfehlen wir Ihnen dies am besten heute noch zu ändern und sich so vor hohen Tierarztrechnungen abzusichern. Füllen Sie Ihren Antrag einfach online aus oder lassen Sie uns ihn alternativ auf dem Postweg zukommen. Für den Fall, dass Sie im Vorfeld noch Fragen zu unserer Hunde OP Versicherung haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Jetzt Versicherung abschließen

Berechne deinen Beitrag

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Karmarschstraße 34, 30159 Hannover