Hundekrankenversicherung mit Haftpflicht

Hundekrankenversicherung mit Haftpflicht
@ Milles Studio / Shutterstock

Wer sich für die Anschaffung eines Hundes entscheidet, muss sich in diesem Zusammenhang auch mit dem Thema Versicherungen auseinandersetzen. Von Bedeutung sind dabei insbesondere die Haftpflichtversicherung sowie eine <a href=“https://www.petplan.de/hundenkrankenversicherung/“>Hundekrankenversicherung</a>.

Beide Versicherungen sind für Hunde sinnvoll, beziehungsweise zum Teil sogar gesetzlich vorgeschrieben. Aus diesem Grund sollten Sie zeitnah nach der Anschaffung eine Hundekrankenversicherung mit Haftpflicht oder aber beides separat voneinander abschließen.

Was ist eine Hundehaftpflichtversicherung?

Bei einer Hundehaftpflichtversicherung handelt es sich um eine Versicherung, die Sach- und Personenschäden, die Ihr Vierbeiner verursacht, übernimmt. Der Abschluss ist auch dann notwendig, wenn Sie bereits selbst über eine Privathaftpflicht verfügen.

Denn im Unterschied zu von Katzen verursachten Schäden, übernimmt diese die Kosten bei Schäden, die Ihr Hund verursacht, nicht. Da hier durchaus sehr hohe Kosten auf Sie zukommen können, sollte der Abschluss einer Hundehaftpflicht zu den ersten Dingen gehören, die Sie nach der Anschaffung Ihres Vierbeiners erledigen.

In den meisten Bundesländern Deutschlands ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung für Hunde sogar gesetzlich vorgeschrieben. Aus diesem Grund kommen Sie sehr wahrscheinlich ohnehin nicht darum herum, sich um diesen speziellen Versicherungsschutz zu kümmern.

Was ist eine Hundekrankenversicherung?

Bei einer Hundekrankenversicherung handelt es sich, wie der Name schon vermuten lässt, um eine Krankenversicherung für Hunde. Sie übernimmt im vertraglich vereinbarten Rahmen die Kosten, die durch Untersuchungen und Behandlungen Ihres Hundes beim Tierarzt entstehen.

Bedenken Sie, dass die medizinische Versorgung im Falle einer Krankheit schnell hohe Rechnungen verursachen kann. Auch wenn Ihnen der Abschluss einer speziellen Hundekrankenversicherung im ersten Moment etwas übertrieben erscheint, bietet sie Ihnen im Ernstfall daher einen effektiven Schutz vor großen finanziellen Belastungen.

Beim Abschluss der Versicherung haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Tarifen, die jeweils verschiedene Leistungen enthalten. Während eine Krankenvollversicherung nahezu alle Behandlungskosten zu einem großen Teil übernimmt, deckt eine sogenannte OP-Versicherung lediglich die Kosten medizinisch notwendiger Operationen ab.

Bestens versichert mit Petplan

Bei Petplan haben Sie die Möglichkeit, eine Krankenversicherung für Ihren Hund abzuschließen. Wählen Sie aus drei verschiedenen Tarifen die Versicherung, die zu Ihren Bedürfnissen passt und schützen Sie sich vor hohen Belastungen.

Unsere Tarife auf einen Blick:

  • Der Petplan OP Kostenschutz – unsere preiswerte OP-Versicherung für Ihren Hund (schon ab 8,16 Euro im Monat)
  • Das Petplan Basis Paket – unsere Krankenvollversicherung für Hunde im günstigen Basistarif (ab einer monatlichen Prämie von 19,77 Euro)
  • Das Petplan Plus Paket – unsere Hundeversicherung, die fast alles abdeckt (ab 31,23 Euro pro Monat)

Hundekrankenversicherung mit Haftpflicht – unser Fazit

Wie Sie sehen, sind sowohl eine Krankenversicherung als auch eine Haftpflichtversicherung für Hundehalter wichtig. Auch wenn beides mit regelmäßigen Kosten für Sie verbunden ist, sollten Sie daher nicht drauf verzichten, entsprechende Versicherungen abzuschließen.

Dann spätestens wenn Ihr Hund einmal krank wird oder tatsächlich einen Schaden verursacht, werden Sie feststellen, dass Sie Ihr Geld sehr gut angelegt haben. Zudem sind die Versicherungsprämien für Hundekrankenversicherung und Haftpflicht relativ günstig, sodass Sie hier nur selten mit mehr als 50 Euro im Monat kalkulieren müssen.

Für einen zuverlässigen und günstigen Versicherungsschutz empfehlen wir Ihnen, bei uns eine Hundekrankenversicherung abzuschließen. Berechnen Sie Ihre individuelle Prämie am besten noch heute und lassen Sie uns Ihren Versicherungsantrag direkt online zu kommen.