Können Katzen das Schnurren kontrollieren?

Können Katzen das Schnurren kontrollieren?

Für Katzenliebhaber gibt es wohl kaum etwas Schöneres als das Schnurren ihrer Katze. Immerhin handelt es sich dabei unter anderem um ein Zeichen für Wohlbefinden, das sich meist auch auf den Besitzer des Vierbeiners überträgt.

Welche Gründe sonst noch für das Schnurren infrage kommen und ob Katzen es kontrollieren können, erklären wir Ihnen im Folgenden.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Katzen drücken mit Schnurren ihr Wohlbefinden aus und nutzen es, um sich selbst und potenzielle Gegner zu beruhigen.
  • Aufgrund seiner speziellen Frequenz kann Schnurren vermutlich dazu beitragen, die Selbstheilungsprozesse zu unterstützen.
  • Wie Katzen die typischen Schnurrlaute erzeugen, konnte bislang noch nicht eindeutig geklärt werden.
  • Da Katzen nur in bestimmten Situationen schnurren, können sie die Entstehung der Laute sehr wahrscheinlich kontrollieren.

Warum schnurren Katzen?

Die meisten Menschen sind davon überzeugt, dass das Schnurren bedeutet, dass eine Katze glücklich und zufrieden ist. Das stimmt jedoch nur zum Teil. Denn Schnurren weist zwar durchaus auf einen friedlich gestimmten Vierbeiner hin. Seine möglichen Gründe gehen jedoch weit über das Anzeigen von Wohlbehagen hinaus.

So schnurren Katzenbabys und ihre Mutter zum Beispiel beim Säugen. Während das Schnurren der Mutter vermutlich der Beruhigung dient, signalisieren die Jungtiere damit wahrscheinlich, dass sie zufrieden sind.

Zudem schnurren Katzen, wenn sie sich gestresst oder bedroht fühlen. In diesem Fall handelt es sich um eine Geste der Beschwichtigung, beziehungsweise den Versuch, sich selbst zu beruhigen. Darüber hinaus geht man davon aus, dass das Schnurren bei kranken oder verletzten Katzen den Selbstheilungsprozess unterstützt.

Wie schnurren Katzen?

Wer einmal versucht hat, das Schnurren einer Katze zu imitieren, wird schnell festgestellt haben, dass dies praktisch unmöglich ist. Katzen gelingt es hingegen mühelos, ohne dass sie sich dabei anstrengen oder tief Luft holen müssen.

Wie sie das genau hinbekommen, konnte bislang jedoch nicht eindeutig geklärt werden. Es gibt daher mehrere Hypothesen, die von Wissenschaftlern in Betracht gezogen werden. So gehen einige Forscher zum Beispiel davon aus, dass das Schnurren bei Katzen durch schnelle Zuckungen des Zwerchfells sowie der Kehlkopfmuskulatur, die die Luft in Vibration versetzen, ausgelöst wird.

Ein weiterer Erklärungsansatz besagt, dass das Schnurren beim Atmen durch die Reibung der Luft am Zungenbein der Katze erzeugt wird. Darüber hinaus ist es denkbar, dass zwei als falsche Stimmbänder bezeichnete Hautfalten beim Atmen in Schwingung versetzt werden und Katzen so das Schnurren ermöglichen.

Können Katzen das Schnurren kontrollieren?

Obwohl die genauen physiologischen Umstände noch nicht nachvollzogen werden können, sind Katzen sehr wahrscheinlich dazu in der Lage, das Schnurren zu kontrollieren. Denn es handelt sich dabei offensichtlich um einen wichtigen Teil ihrer Kommunikation, den sie ganz bewusst in bestimmten Situationen einzusetzen scheinen.

Unser Fazit zum Thema Schnurren bei Katzen

Wie Sie sehen, ist das Schnurren Ihrer Katze weit mehr als nur ein Zeichen dafür, dass sich Ihr Vierbeiner wohlfühlt. Katzen nutzen die charakteristische Lautäußerung unter anderem auch, um sich und ihr Umfeld zu beruhigen.

Darüber hinaus kann es ihnen vermutlich im Falle einer Krankheit oder Verletzung dabei helfen, die Selbstheilungsprozesse ihres Körpers anzuregen. Obwohl man bislang nicht genau weiß, wie Katzen die Schnurrgeräusche erzeugen, steht ihre große Bedeutung daher außer Frage.

Beruhigung, Katze, Katzenverhalten, Schnurren, Selbstheilung

Ihre Vorteile bei Petplan

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Karmarschstraße 34, 30159 Hannover