Krankenversicherung für Mini Hunde

Krankenversicherung für Mini-Hunde

Ob Chihuahua, Bolonka Zwetna oder Malteser – Mini-Hunde erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Die kleinen Vierbeiner gelten als unkompliziert in der Haltung und günstig im Unterhalt. Doch auch wenn sich kleine Hunderassen ideal für die Wohnungshaltung eignen und nur wenig Futter brauchen, stimmt die Annahme hinsichtlich der niedrigen Unterhaltskosten nur zum Teil.

Denn spätestens, wenn das Tier einmal ernsthaft krank wird, erwarten den Halter des Mini-Hundes oft hohe Behandlungskosten, die die Haushaltskasse schnell leeren können.

Der Abschluss einer leistungsfähigen Krankenversicherung für Mini-Hunde ist daher mehr als sinnvoll und bietet für eine überschaubare Monatsprämie zuverlässig Schutz vor hohen Tierarztrechnungen.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Mini-Hunde gelten als unkompliziert und eignen sich ideal für die Haltung in kleinen Wohnungen.
  • Für gesunde Tiere sind die monatlichen Unterhaltskosten vergleichsweise niedrig.
  • Tierarztbesuche können allerdings auch bei Mini-Hunden hohe Kosten verursachen.
  • Mit einer Krankenversicherung für Mini-Hunde können sich Hundehalter vor hohen Rechnungen schützen.
  • Bei Petplan können Sie Ihren Mini-Hund in drei unterschiedlichen Tarifen versichern.

Tierarztbesuche sind auch mit Mini-Hunden teuer

Solange Ihr Mini-Hund gesund bleibt, erweist sich seine Haltung als nicht allzu kostspielig. Schließlich benötigt er nur wenig Futter und Zubehör wie Hundeleine oder Körbchen halten in aller Regel eine Weile. Doch leider gibt es keine Garantie, dass Ihr Vierbeiner niemals krank wird oder sich verletzt. Denn auch wenn wir Ihnen selbstverständlich nur das Beste wünschen, kann Ihr Hund jederzeit einen Unfall erleiden oder plötzlich an einer ernsten Krankheit erkranken. Ist das der Fall, werden Sie natürlich alles tun wollen, um Ihrem kleinen Vierbeiner zu helfen. Doch Tierarztbesuche, die über einfache Untersuchungen hinausgehen, sind auch bei Mini-Hunden oft mit unerwartet hohen Kosten verbunden. Rechnungsbeträge von mehreren hundert Euro sind keine Seltenheit und für einige Behandlungsmaßnahmen, wie etwa größere Operationen, werden sogar schnell 1.000 Euro und mehr fällig. Derartige Summen bringen die meisten Normalverdiener an ihre Grenzen und stellen für die durchschnittliche Haushaltskasse eine immense Belastung dar. Es kommt daher durchaus vor, dass eine lebensrettende Behandlung aus finanziellen Gründen ausbleiben und der betroffene Vierbeiner eingeschläfert werden muss.

Eine Krankenversicherung für Mini-Hunde bietet Schutz

Wie Sie sehen, sollten Sie das Kostenrisiko auch als Halter eines Mini-Hundes nicht unterschätzen. Sofern Sie nicht problemlos dazu in der Lage sind, im Ernstfall eine Tierarztrechnung im vierstelligen Bereich zu begleichen, kommen Sie im Grunde nicht darum herum, eine Hundekrankenversicherung abzuschließen. Eine solche Krankenversicherung übernimmt im Krankheitsfall einen Großteil der Behandlungskosten und stellt so sicher, dass Ihr Mini-Hund stets adäquat behandelt werden kann, ohne dass Sie dabei in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Die Petplan Krankenversicherungen für Mini-Hunde

Wenn Sie für Ihren Mini-Hund eine Krankenversicherung abschließen möchten, sind Sie bei Petplan richtig. Denn mit uns entscheiden Sie sich für einen erfahrenen Partner, auf den Sie sich jederzeit verlassen können. Um Ihnen einen möglichst individuellen Versicherungsschutz zu ermöglichen, bieten wir Ihnen drei unterschiedliche Tarife für die Hundekrankenversicherung Ihres kleinen Vierbeiners an. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Sie nur für die Leistungen bezahlen, die Ihnen wichtig sind und Ihre Prämie niedrig bleibt.

Folgende Tarife stehen Ihnen für die Krankenversicherung Ihres Mini-Hundes zur Verfügung:

Petplan OP Kostenschutz

Mit unserem OP Kostenschutz entscheiden Sie sich für eine reine Hunde OP Versicherung, die bei medizinisch notwendigen Eingriffen an Ihrem Mini-Hund greift. Je nach Rasse und Alter können Sie Ihren Vierbeiner in diesem Tarif ab einer monatlichen Prämie von 7,81 Euro versichern. Pro Jahr übernehmen wir im Rahmen des OP Kostenschutzes bis zu 2.000 Euro der anfallenden Tierarztkosten.

Petplan Basis Paket

Mit unserem Basis Paket wählen Sie für Ihren Mini-Hund eine preiswerte Krankenvollversicherung, die nicht nur Operationen, sondern auch normale Untersuchungen und Behandlungen abdeckt. Je nach Alter und Rasse ist ein Abschluss dieser Krankenversicherung für Mini-Hunde schon ab 18,91 Euro monatlich möglich. Die Leistungsgrenze beträgt im Basis Paket 3.000 Euro im Jahr.

Petplan Plus Paket

Wollen Sie sich und Ihren Vierbeiner optimal absichern, treffen Sie mit unserem Plus Paket die richtige Entscheidung. Denn die Premium-Krankenvollversicherung bietet Ihnen zahlreiche Zusatzleistungen, die im Basis-Tarif nicht enthalten sind. Die Monatsprämien beginnen im Plus Paket bei 31,37 Euro. Pro Jahr übernehmen wir bei dieser Krankenversicherung bis zu 4.000 Euro der Tierarztkosten Ihres Mini-Hundes.

Krankenversicherung für Mini-Hunde abschließen

Hohe Tierarztkosten können bei Hunden jeder Größe anfallen. Der Abschluss einer Krankenversicherung ist daher auch für Mini-Hunde wie Chihuahuas sinnvoll und schützt Sie im Ernstfall vor finanziellen Belastungen. Wählen Sie daher am besten noch heute Ihren Petplan-Wunschtarif und berechnen Sie die individuelle Prämie für die Krankenversicherung Ihres Mini-Hundes direkt online. Lassen Sie uns den ausgefüllten Versicherungsantrag zeitnah zukommen und die finanziellen Folgen der Tierarztbesuche in Zukunft unsere Sorge sein.

Jetzt Versicherung abschließen

Berechne deinen Beitrag

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Karmarschstraße 34, 30159 Hannover