Kurzhaarcolli

Kurzhaarcollie

Der Kurzhaarcollie ist ein mittelgroßer Hund aus Großbritannien. Er stammt ursprünglich aus Schottland, wo er früher vor allem als zuverlässiger Begleiter von Schäfern geschätzt wurde.

Obwohl der Smooth Collie, wie die Rasse im englischen Sprachraum genannt wird, recht selten ist, eignet er sich hervorragend als Familienhund, mit dem auch Anfänger gut zurechtkommen.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • FCI: Gruppe 1, Sektion 1, Standard Nr. 296 (ohne Arbeitsprüfung)
  • Lebenserwartung: 12 bis 15 Jahre
  • Herkunft: Großbritannien (Schottland)
  • Größe: Rüden 56 – 61 cm / Hündinnen 51 – 56 cm
  • Gewicht: Rüden 20,5 – 29,5 kg / Hündinnen 18 – 25 kg
  • Farben: Zobelfarben, Tricolor, Blue-merle
  • Charakter: freundlich, fröhlich, aufmerksam, anhänglich, sensibel

Herkunft und Geschichte des Kurzhaarcollies

Die Ursprünge des Kurzhaarcollies reichen vermutlich bis in das 13. Jahrhundert zurück. Denn bereits in dieser Zeit existierten in Schottland nachweislich Schäferhunde. Die Schafe, die die Hunde bewachten, werden als Colleys bezeichnet. Ihre Hütehunde wurden dementsprechend Colley Dogs genannt, was später schließlich zu Collie abgeändert wurde.

Lange Zeit war der Kurzhaarcollie beinahe ausschließlich in seiner eigentlichen Heimat verbreitet, wo er neben dem Treiben und Hüten der Herden auch als Wachhund zum Einsatz kam.

Im Unterschied zu seinem langhaarigen Verwandten hat sich der Kurzhaarcollie nie zu einem wirklichen Modehund entwickelt. Den Weg nach Deutschland fand er erst Anfang der 1960er Jahre. Seitdem hat er bei uns zwar durchaus an Beliebtheit gewonnen. Dennoch ist der Kurzhaarcollie nach wie vor eher selten. In Großbritannien zählt er sogar noch heute zu den gefährdeten Rassen.

Beschreibung des Kurzhaarcollies

Der Kurzhaarcollie kann ein Alter von bis zu 15 Jahren erreichen. Sein Körperbau ist schlank und ausgewogen, deutet aber gleichzeitig auch auf Kraft und Ausdauer hin. Im Vergleich zum Langhaarcollie wirkt er jedoch etwas robuster, was sich auch in Form eines höheren Körpergewichts bemerkbar macht.

Rüden erreichen ein Gewicht von bis zu 29,5 Kilogramm sowie eine Schulterhöhe von maximal 61 Zentimetern. Hündinnen werden mit einem Höchstgewicht von 25 Kilo sowie einer Schulterhöhe von höchstens 56 Zentimetern etwas kleiner und leichter.

Der Kopf des Kurzhaarcollies ist durch eine lange, schmale Schnauze gekennzeichnet. Dennoch besitzt er ein kräftiges Gebiss mit Zähnen von guter Größe. Seine mandelförmigen, leicht schräg angesetzten Augen verleihen ihm einen lieblichen Ausdruck.

Das Fell des Kurzhaarcollies ist kurz mit hartem Deckhaar und dichter Unterwolle. Laut Rassestandard sind die drei Farben Zobelfarben, Blue-merle und Tricolor erlaubt. In allen Varianten sind weiße Abzeichen in unterschiedlich starker Ausprägung gestattet.

Wesen des Kurzhaarcollies

Kurzhaarcollies sind für ihr ausgesprochen sensibles Wesen bekannt. Das macht sie einerseits zwar zu einer besonders leicht erziehbaren Hunderasse, birgt andererseit jedoch das Risiko, dass sie sich negative Erfahrungen besonders gut einprägen.

Bei der Erziehung eines Kurzhaarcollies ist es daher sehr wichtig, von Anfang an auf einen liebevollen Umgang zu achten und dem empfindsamen Vierbeiner im Rahmen des Trainings ausreichend positive Erlebnisse zu bieten.

Wird ein Kurzhaarcollie von seinem Halter gut behandelt, entwickelt er sich zu einem anhänglichen Alltagsbegleiter, der seinem Besitzer viel Aufmerksamkeit schenkt und sich zudem im Umgang mit Kindern als überaus geduldig erweist.

Mögliche Einsatzbereiche für den Kurzhaarcollie

Der Kurzhaarcollie eignet sich hervorragend als Familien- und Begleithund. Aufgrund seines freundlichen Wesens und seiner Gelehrigkeit stellt er auch für Anfänger in Sachen Hundehaltung eine gute Wahl dar.

Allerdings ist es wichtig, den hohen Bewegungsdrang der aktiven Hunde zu berücksichtigen und sowohl für geistige als auch körperliche Auslastung zu sorgen. Zu diesem Zweck eignen sich verschiedene Hundesportarten, wie zum Beispiel Obedience, Agility oder auch Treibball, sehr gut.

Davon abgesehen kommt der Kurzhaarcollie auch für eine Ausbildung zum Schutzhund oder als Blindenhund infrage. Beide Aufgabenbereiche meistert er sehr zuverlässig und mit großer Aufmerksamkeit.

Kurzhaarcollie Krankheiten

Obwohl der Kurzhaarcollie ein kräftiger und aktiver Hund ist, gibt es verschiedene Gesundheitsprobleme, für die bei ihm eine erhöhte Anfälligkeit besteht und die Halter daher kennen sollten.

Insbesondere folgende Erkrankungen können beim Kurzhaarcollie auftreten:
  • Collie Eye Anomaly (eine angeborene Augenkrankheit, welche die Sehkraft beeinträchtigt und zum Erblinden führen kann)
  • MDR1-Defekt (verbreiteter Gendefekt, der eine Überempfindlichkeit auf bestimmte Medikamente verursacht)
Darüber hinaus besteht wie bei anderen mittelgroßen bis großen Hunden ein gewisses Risiko für ein Erkranken an Hüftdysplasie sowie das Erleiden einer Magendrehung. Um sich vor hohen Kosten im Falle einer ernsten Krankheit bei Ihrem Kurzhaarcollie zu schützen, empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Hundekrankenversicherung.

Der berühmte, langhaarige Verwandte des Kurzhaarcollies

Der Collie wird nicht nur in einer kurzhaarigen, sondern auch in einer langhaarigen Version gezüchtet. Der Langhaarcollie, der ebenfalls als eigenständige Rasse anerkannt wird, ähnelt dem Kurzhaarcollie stark. Er hat jedoch ein längeres Fell und einen schlankeren Körperbau.

Zudem ist der Langhaarcollie im Vergleich zum Smooth Collie deutlich bekannter und auch als Familien- und Begleithund weiter verbreitet. Dazu dürfte zumindest teilweise auch der Langhaarcollie Lassie als Hauptfigur in zahlreichen Büchern und Filmen beigetragen haben.

FCI, Mittelgroße Hunde

Ihre Vorteile bei Petplan

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Karmarschstraße 34, 30159 Hannover