op-versicherung-Hund-sinnvoll

Ist eine OP Versicherung für Hunde sinnvoll?

Die Frage, ob eine OP Versicherung für Hunde sinnvoll ist oder nicht, spaltet Hundehalter in zwei Lager. Die einen meinen, es sei verschwendetes Geld, während die anderen den Abschluss einer solchen Versicherung als absolute Pflicht ansehen.

Wir sind der Ansicht, dass es in dieser Frage eigentlich keine zwei Meinungen geben kann und eine Hunde OP Versicherung für nahezu jeden Hundehalter sinnvoll ist. Denn auch wenn Sie sicherlich hoffen, dass Ihr Vierbeiner nie operiert werden muss, kann immer etwas passieren.

Sei es ein Unfall oder eine Krankheit – wenn Ihr Hund operiert werden muss, wird es teuer. Eine OP Versicherung schützt Sie vor diesen Kosten, sodass Sie sich im Fall der Fälle zumindest keine Sorgen um die Tierarztrechnung machen müssen.

Häufige Operationen bei Hunden

Solange es Ihrem Hund gut geht, denken Sie vermutlich gar nicht daran, was wäre, wenn er plötzlich operiert werden müsste. Doch leider sind Operationen bei Hunden häufiger notwendig, als Sie vielleicht annehmen.

Und spätestens dann werden Sie zwangsläufig mit den hohen Kosten, die ein solcher Eingriff nach sich zieht, konfrontiert.

Diese Eingriffe müssen bei Hunden besonders oft gemacht werden:

  • Entfernen von Tumoren (Je nach Aufwand des Eingriffs entstehen dabei Kosten zwischen 400 und 1.000 Euro.)
  • Zähne ziehen (Das Ziehen eines einzelnen Zahnes kostet Sie rund 235 Euro.)
  • Wunden nähen (Verletzt sich Ihr Hund beim Spielen oder durch einen Unfall, werden für das Nähen rund 350 Euro fällig.)
  • Kreuzbandriss (Eine Fehlbelastung kann auch bei Hunden zu einem Kreuzbandriss führen. Mit rund 1.600 Euro ist diese OP besonders teuer.)
  • Ovarhysterektomie (Müssen Ihrer Hündin die Eierstöcke und die Gebärmutter entfernt werden, kostet Sie das rund 600 Euro.)
  • OP an der Bauchhöhle (Ob aufgrund einer lebensbedrohlichen Magendrehung oder des Verschluckens eines Fremdkörpers – Operationen an der Bauchhöhle sind mit rund 1.200 Euro ebenfalls teuer.)
  • Operationen an Gelenken (Auch operative Eingriffe bei Gelenkerkrankungen wie einer Hüftdysplasie bewegen sich mit ungefähr 1.000 Euro im vierstelligen Bereich.)
  • Amputationen (Bei einer Amputation müssen Sie mit Kosten ab 600 Euro rechnen.)
  • Blutohr (Bei der operativen Behandlung eines Blutohrs, das vor allem bei Vierbeinern mit herabhängenden Ohren häufig auftritt, entstehen Kosten von etwa 420 Euro.)
  • Frakturen (Erleidet Ihr Hund einen Knochenbruch, ist in vielen Fällen eine Operation notwendig. Die Kosten dafür belaufen sich auf rund 1.400 Euro.)
Sofern Sie nicht in der Lage sind, im Notfall eine Tierarztrechnung im vierstelligen Bereich zu bezahlen, ist eine OP Versicherung für Hunde also nicht nur sinnvoll, sondern eigentlich sogar unverzichtbar.

Bedenken Sie bei den von uns genannten Beispielen auch, dass mögliche Komplikationen die Kosten ebenso in die Höhe treiben können, wie im Anschluss an den Eingriff erforderliche Klinikaufenthalte.

Erleidet Ihr Hund gar einen schweren Unfall, sind durchaus Behandlungskosten im mittleren vierstelligen Bereich möglich. Und spätestens dann stehen nicht viele Hundehalter vor der Entscheidung, ob Einschläfern nicht die bessere Alternative ist.

Worauf Sie beim Abschluss einer Hunde OP Versicherung achten sollten

So sinnvoll eine Hunde OP Versicherung auch sein mag – es ist wichtig, dass Sie sich vor dem Abschluss einen genauen Überblick über die enthaltenen Leistungen machen.

Niedrige Prämien sollten hierbei nur ein Entscheidungskriterium sein. Darüber hinaus ist es ebenso wichtig, dass die Bedingungen Ihrer OP Versicherung Ihren Vorstellungen entsprechen.

Das macht eine gute Hunde OP Versicherung aus:

  • Eine kurze Wartezeit (Bei Petplan greift der Versicherungsschutz bereits nach 30 Tagen.)
  • Übernommene Gebührensätze (Bei Petplan bis zum dreifachen Satz.)
  • Eine ausreichende Leistungsgrenze (Wir übernehmen bis zu 2.000 Euro Ihrer jährlichen Tierarztkosten.)
  • Gewährte Rabatte (Wir gewähren Ihnen attraktive Rabatte bei jährlicher Zahlung und wenn Sie mindestens drei Haustiere bei uns versichern.)
Jetzt Versicherung abschließen

OP Versicherung oder Krankenvollversicherung?

Mit einer Krankenvollversicherung erhalten Sie für Ihren Hund einen umfassenderen Versicherungsschutz, als das bei einer reinen OP Versicherung der Fall ist. Dafür kostet Sie eine solche Hundekrankenversicherung jedoch auch mehr.

Falls Sie vor der Höhe der Prämien einer Krankenvollversicherung zurückschrecken, ist es sinnvoll, zumindest eine OP Versicherung für Ihren Hund abzuschließen. Denn diese übernimmt wenigstens die Kosten, die bei Operationen anfallen, ohne dabei Ihre Haushaltskasse mit hohen Beiträgen zu belasten.

Der OP Kostenschutz von Petplan

Bei Petplan haben Sie die Möglichkeit, eine OP Versicherung für Ihren Hund abzuschließen. Unser OP Kostenschutz bietet Ihnen alles, was eine solche Versicherung haben sollte.

Die Leistungen unseres OP Kostenschutzes auf einen Blick:

  • Je nach Alter und Rasse Ihres Hundes ist der Abschluss schon ab 7,81 Euro im Monat möglich.
  • Wir zahlen den dreifachen Gebührensatz (gemäß GOT).
  • Wir übernehmen pro Jahr Tierarztkosten von bis zu 2.000 Euro für medizinisch notwendige Eingriffe.
  • Neben Operationen sind auch anschließende Klinikaufenthalte versichert (bis zu 10 Tage).
  • Sie können selbst entscheiden, zu welchem Tierarzt Sie gehen.
  • Ihre Schadensmeldungen werden in der Regel innerhalb weniger Tage bearbeitet.
  • Der Versicherungsschutz Ihres Hundes gilt auch bei Auslandsaufenthalten von bis zu drei Monaten.

Fazit zur Hunde OP Versicherung: sinnvoller Schutz vor hohen Kosten

Wie Sie sehen, sind es bei Hunden gerade Operationen, die schnell zu unerwartet hohen Tierarztkosten führen können. Der Abschluss einer Hunde OP Versicherung ist daher in jedem Fall sinnvoll.

Oft sind operative Eingriffe sogar lebensnotwendig. Und es gibt wohl kaum etwas Schlimmeres, als wenn Sie beispielsweise auf die lebensrettende OP bei einer Magendrehung verzichten müssten, nur weil Sie die Tierarztrechnung nicht bezahlen können.

Mit dem OP Kostenschutz von Petplan entscheiden Sie sich für eine OP Versicherung, bei der neben günstigen Prämien auch eine zuverlässige Kostenübernahme sowie ein kompetenter Kundensupport im Vordergrund stehen.

Warten Sie daher nicht zu lange und sorgen Sie für einen sinnvollen Schutz durch eine Hunde OP Versicherung bei Petplan.

Berechne deinen Beitrag

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Karmarschstraße 34, 30159 Hannover