Petplan- Erstattung

Petplan erstattete:

Als Kunde unserer Tierversicherung ist es Ihnen natürlich wichtig, dass wir Ihnen die Kosten Ihrer Tierarztbesuche im Rahmen des gewählten Tarifs zeitnah erstatten. Unser Team arbeitet jeden Tag dafür, dies zu ermöglichen und kümmert sich zuverlässig um Ihre Anliegen.

Alle unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben einen tierärztlichen Hintergrund und waren in einer tierärztlichen Praxis tätig. Dadurch ist gewährleistet, dass Ihnen bei Petplan stets ein kompetenter Ansprechpartner zur Seite steht.

Wir bearbeiten täglich viele Erstattungsanträge und sorgen dafür, dass Sie Ihr Geld so schnell wie möglich überwiesen bekommen. Im Folgenden finden Sie einen kleinen Auszug der Kosten, die wir für unsere Kunden in der Vergangenheit übernommen haben.

Django
Der Malinois der Familie Dill aus München. Für die Behandlung der gebrochenen rechten Vorderpfote nach einem Verkehrsunfall.

Petplan erstattete: € 1.875,-

Jock
Der Irish Red Setter der Familie Damm aus Bad Ems leidet an chronischen Augenbeschwerden. Diese Erkrankung muss ein Leben lang behandelt werden.

Petplan erstattete: € 1.144,-

Boris
Der Border Collie der Familie Ritter aus Bautzen. Für die Operation eines Meniskusrisses. Der Meniskus musste entfernt werden.

Petplan erstattete: € 1.271,-

Timo
Der Beagle der Familie Udo. Für die Allergie und die Behandlung mit Hypoallergenen. Eine intensive Folgebehandlung war notwendig.

Petplan erstattete: € 1.483,-

Reus
Der Chihuahua der Familie Sonntag aus Nürnberg hatte eine ernsthafte Prostataerkrankung und musste operiert werden.

Petplan erstattete: € 786,-

Tom
Die Katze der Familie Friedrich aus Aschaffenburg hatte einen Fremdkörper im Magen. Eine Darminvagination war notwendig.

Petplan erstattete: € 2.997,65,-

Rudi
Der Golden Retriever der Familie Weis aus Heilbronn litt unter starkem Erbrechen und musste stationär mit einer Infusionstherapie behandelt werden.

Petplan erstattete: € 1.166,50,-

Ben
Das Kaninchen der Familie Hoffmann aus Frankfurt hatte einen Haarballen im Darm. Eine Entfernung durch den Tierarzt war notwendig.

Petplan erstattete: € 384,85,-

Paul
Der Labrador der Familie Fröhlich aus Dresden. Aufgrund einer Bauchspeicheldrüsenunterfunktion. Für die lebenslange Behandlung.

Petplan erstattete: € 3.724,61,-

Ronja
Die Deutsche Dogge der Familie Schmitt aus Darmstadt. Für die Behandlung einer chronischen Niereninsuffizienz.

Petplan erstattete: € 3.613,65,-

Phoeby
Der Chihuahua der Familie Alt aus Bamberg litt unter massiven Zahnproblemen. Eine Zahnsanierung war erforderlich.

Petplan erstattete: € 561,45,-

So reichen Sie Ihre Rechnung ein

Wenn bei Ihrem Haustier eine Behandlung durch den Tierarzt notwendig war und Sie die dabei entstandenen Kosten durch uns beglichen haben möchten, ist es notwendig, uns die Originalrechnung mitsamt einer ausgefüllten Schadensmeldung zukommen zu lassen. Hier können Sie sich unseren Vordruck für Ihre Schadensmeldung herunterladen.

In der Regel wird Ihr Erstattungsantrag innerhalb von einer Woche bearbeitet. Um eine zeitnahe Begleichung Ihrer Rechnung zu gewährleisten, beachten Sie bitte die Informationen auf der Downloadseite des Schadensformulars.

Belege sammeln lohnt sich

Je nach gewählter Variante sieht Ihre Tierversicherung bei Petplan einen Selbstbehalt von 20 oder 40 Euro vor. Dieser Selbstbehalt gilt pro eingereichtem Schadensformular. Aus diesem Grund lohnt es sich, die Rechnungen Ihres Tierarztes zunächst zu sammeln und erst dann einzureichen. Denn der Selbstbehalt wird in diesem Fall nur einmalig angerechnet. Das Datum der ältesten Rechnung darf dabei höchstens ein Jahr zurückliegen.

Sie haben noch keine Versicherung für Ihr Haustier?

Wenn Sie bislang noch keine Krankenversicherung für Ihr Haustier abgeschlossen haben, ist es höchste Zeit, das zu ändern. Berechnen Sie am besten noch heute Ihre Versicherungsprämie und reichen Sie Ihren Antrag online oder auf dem Postweg bei uns ein.

Ob Hund, Katze oder Kaninchen – Ihr Haustier ist Ihnen wichtig und Behandlungen beim Tierarzt sind oft teuer. Mit einer Tierversicherung von Petplan stellen Sie sicher, dass Sie sich im Falle einer Krankheit oder eines Unfalls keine Sorgen um die dadurch entstehenden Behandlungskosten machen müssen.

Wählen Sie zwischen unserer OP Versicherung, mit der Sie sich gegen Kosten medizinisch notwendiger Eingriffe absichern können, und einer Krankenvollversicherung, bei der wir darüber hinaus auch die Rechnungen für Untersuchungen, Behandlungen und Medikamente begleichen.

Jetzt Versicherung abschließen

Berechne deinen Beitrag

Umfassende Deckung Freie Tierarztwahl
Kein Kündigungsrecht für den Versicherer im Schadensfall Schnelle Schadenbearbeitung

Petplan

Petplan ist ein Handelsname der Tiergarant Versicherungsdienst GmbH und bevollmächtigter Assekuradeur der UVM Verzekeringsmaatschappij N.V. in Hogeveen in den Niederlanden.

Tiergarant Versicherungsdienst GmbH Postfach 1462 - 31512 Wunstorf